mixtape: Bunga Bunga Vol.4 with Pfund500 & Sweap, Kitsune, Maxxx & CutXact

Passend zum Beginn der Festival-Saison geht die Bunga Bunga-Reihe in die nächste Runde und dieses Mal wird die Party unter den freien Himmel verlegt.

Wie gewohnt treten die Herren Kitsune, Cutxact, Maxxx, Sweap und Pfund 500 als Gastgeber auf, als prominenten Gast haben sie dieses Mal DJ Eskei83 eingeladen. Gemeinsam geben sie uns aktuelle Tracks von unter anderem 2 Chainz, Chris Brown, Gucci Mane, Kanye West, 50 Cent, Drake, French Montana, Big K.R.I.T., Meek Mill, Lil Wayne, Kendrick Lamar und vielen weiteren auf die Ohren. Kostenlos zum herunterladen versteht sich. (Quelle: Aightgenossen.ch)

tony yayo “haters” feat 50 cent, roscoe dash & shawty lo

Hi Haters, die G-Unit ist zurück! Yayo bringt mit “Haters” einen guten Songs für die Streets und Radios – ja auch in einige Clubs-Sets wird es dieser Tune wohl schaffen. 50 Cent bringt die Hook, Roscoe Dash, Shawty Lo und Tony Yayo besorgen den Rest. Heißer Song! Unbedingt rein hören!

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=886BKEI8MoM]

beyonce “girls (who run the world)”

Für die Ladies hat Beyonce auch wieder was nettes am Start. Es ist zwar der gefühlt fünfzigste Track der die Drums von Pon Di Floor von Major Lazor sampled, trotzdem kommt der Tune fresh daher! Hat ein wenig Hymnen-Charakter durch die eingängigen “Who Run The World – Girls”-Rufe und geht im Club dementsprechend ab! Ob tatsächlich ein Video dazu kommt ist fraglich. Klingt für mich mehr wie ein Album-Teaser. Trotzdem empfehlenswert!

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=syCPQH4UQRY]

frank ocean “nostalgia, ultra”

Einer der gehyptesten Artists zur Zeit ist definitiv Frank Ocean! Mit dem von der Midi Mafia produzierten Single “Swim Good” konnte der New Orleans geborene und in Los Angeles lebende R&B-Sänger schon hohe Download-Zahlen erreichen. In der Blog-Szene wird er schon als das nächste große Ding gehandelt, oder ist er es bereits? Entscheidet selbst: Checkt seine Tracks “Swim Good” und “Novacane” auf dem Free-Download-Album “Nostalgia, Ultra”

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=BHSbZSfJfCc]